Über Thomas Renken

Schwerpunkte seiner branchenübergreifenden Beratungstätigkeit liegen bei der digitalen Unterstützung der internen Zusammenarbeit, Prozesse und Kommunikation. Thomas Renken ist seit mehreren Jahren in diesem Umfeld tätig und besitzt durch seine langjährige Projekterfahrung einen praxisorientierten Überblick über die Lösungsansätze und Technologien. Bei Namics berät er Unternehmen insbesondere zum zielgerichteten und sinnvollen Einsatz von Digital Workplaces im weiten Sinne (Intranet, Extranet, Wikis, Social Intranets, etc.).

Intranet Projekt: Stolperfallen & Tricks für die Analysephase

Intranet Analyse

Im Rahmen einer mehrteiligen Blog-Reihe möchte ich gerne auf die einzelnen Phasen eines Intranet Projektes eingehen. Dabei soll es in erster Linie um meine Erfahrungen in Form von Best Practices gehen. Letztlich handelt es sich bei der Einführung oder einem Relaunch … Weiterlesen

Was macht Intranet-User happy?

Happy-Intranet-Benutzer

Meine Namics Kollegin Vanessa hatte bereits 2014 einen Blogpost als Zusammenfassung eines Workshops beim IOM Summit 2014 in Köln begonnen, letztlich aber nicht fertiggestellt. Ich war selbst nicht dabei, aber es existiert ein Flip-Chart-Foto mit gesammelten Punkten zu der Frage … Weiterlesen

Die Bedeutung von Governance für Digital Workplace- und Intranet-Projekte

Elemente-einer-Governance

Der Going-Live eines Intranet oder Digital Workplaces ist für alle Projektbeteiligten zumeist sehr nervenaufreibend und zeitintensiv. Deadlines müssen eingehalten werden und das grosse Datum des „Going-Lives“ kommt unaufhörlich näher. Zumeist stehen neben den technischen Herausforderungen auch die Erstellung von neuen Inhalten oder … Weiterlesen

Einführung in Intranet Projekte – Ein Überblick

Intranet Projekt Phasen

In den nächsten Wochen würde ich gerne eine Reihe über Intranet Projektmanagement schreiben, welche sich entlang der einzelnen Phasen eines solchen Projektes orientiert. Da solche Projekte zunehmend agiler werden, mag eine solche Aufteilung nicht immer 1:1 passen, aber ich denke, … Weiterlesen